Pendelleuchten im Treppenhaus richtig planen.


Sie möchten gerne Ihr Treppenhaus erneuern bzw. mit einer schönen Hängeleuchte noch attraktiver gestalten?

Dann sind Sie hier genau richtig. Bei uns erhalten Sie praktische Tipps, um ihr Treppenhaus mit einer Pendelleuchte neu zu gestalten.

Darüber hinaus sorgt die richtige Beleuchtung für einen fabelhaften atmosphärischen Effekt. Aber wie wählen Sie eine Pendelleuchte für Ihren Treppe richtig aus? Wir geben Ihnen hierzu wichtige Tipps!

11.09.2022, Janine Wintersberger

Tipp 1: Wunsch-Design Ihrer Treppenhaus-Pendelleuchte wählen.


Stil:

Entscheiden Sie, welche Lampen am besten zu Ihrem Treppenhaus passen. Ob modernklassischkomfortabel oder einfach nur gemütlich. Bei Skapetze Lichtmacher haben Sie die Möglichkeit, Treppenhausbeleuchtung individuell zu kombinieren.

Hier können Sie sich mit passenden Produkten für Ihre Treppenhaus-Pendelleuchten inspirieren lassen.

Material-Auswahl:


Pendelleuchten gibt es in vielen verschiedenen Materialien. Diese können wahlweise auch zum eingesetzten Material in Ihrem Treppenhaus passen oder sich gezielt davon unterscheiden.

  • Holz: Verträgt sich ideal mit warmen tönen. Kombinieren Sie in Altbau-Häusern mit Sichtdachstuhl, Bauernhof-Gebäuden oder Holz-Häusern Pendelleuchten aus Holz oder alternativ Metall-Pendelleuchten in Gold- oder kupferfarbenen Tönen um eine ideale Symbiose aus Einrichtung und Treppenhaus-Beleuchtung  zu Erhalten.
  • Stein: Sind Marmor oder Steinfliesen in Ihrem Treppenhaus platziert, können Sie Pendelleuchten mit integrierten Marmor-Elementen zielgerichtet einplanen.
  • GlasPendelleuchten aus Glas stehen für eine geradlinige, elegante wie zeitlose Formensprache, die sich ideal mit vielen Materialien ergänzen lassen. Haben Sie ein Glasgeländer in Ihrem Treppenhaus, kann die Mehrfach-Pendelleuchte aus Glas die ideale Ergänzung sein.
  • MetallTreppenhaus-Pendelleuchten aus Metall wirken im Vergleich zu Glas weniger Leicht, dafür aber imposant und klassisch und lassen sich auf Metall-Geländer bzw. Metall-Handläufe im Treppenhaus ebenfalls perfekt abstimmen. 

Farb-Auswahl.


  • Schwarz und Weiß sind zeitlos und lassen sich sowohl mit klassischen als auch sehr modernen Einrichtungselementen im Treppenhaus kombinieren. 

  •  Andere Farben wie Rot, Blau, Gelb etc. benötigen meistens einen bestimmten Faktor im Treppenhaus, an dem sich diese orientieren. Etwa einen blauen Teppich, ein rot-stichiges Gemälde oder ähnliche Details, welche eine Verbindung hin zur Farbe der Treppenhaus-Hängeleuchte zulassen. 

  •  Bunte und abstrakte Treppenhausleuchten können gezielt als lebendige Auffrischung dienen und so ein kreatives Farbbild in Ihrem Treppenaufgang schaffen.

treppenhaus_(1)

Form der Pendelleuchten.


  • Runde Treppenhaus-Hängeleuchten:
  • Dies sind die am häufigsten eingesetzten Pendelleuchten im Treppenhaus, da es schlicht viel häufiger runde Hängeleuchten als eckige Hängeleuchten gibt. Haben Sie eine Wendeltreppe oder eine Spindeltreppe kann die Treppenhausleuchte hier die Form der Treppe gezielt aufnehmen.

    Aber auch in viertel-gewendelten, halbgewendelten oder Podest-Treppen ist diese Art der Leuchte problemlos integrierbar.

  • Eckige Treppenhauslampen:
  • Haben Sie im Gebäude ohnehin häufiger mehr eckige als runde Einrichtungs-Elemente oder möchten Sie eine kantige Einrichtungssprache betonen, kann eine eckige Pendelleuchte wie die s.luce Hexa die richtige Lösung sein.

  • Organische Treppenhausleuchten:
  • Sehr moderne Treppenhaus-Leuchten, die eine virtuose Lichtgestaltung im Treppenhaus erzeugen sollen, können auch aus Lichtschläuchen oder organischen Designs bestehen, in denen keine klare Form ausmachbar ist. Ein schönes Beispiel hierfür ist die Serie Enterprise vom Hersteller Next.

Größe der Leuchten.


Die Größe der jeweiligen modernen Treppenhaus-Hängeleuchte hängt natürlich von der Größe des Treppenhauses ab. Soll die Leuchte in einem Treppenauge platziert sein, sollte die Leuchte natürlich nicht störend beim Aufgang für Sie und Ihre Gäste sein.

Achten Sie also auf eine Pendelleuchten-Kombination, die genau ins Treppenauge passt.

Es kommt aber auch nicht immer auf die Größe der Einzelleuchte an. Sie können entweder einzelne große Leuchten platzieren wie Glaskugeln mit 50 cm Durchmesser oder große s.luce Ringe mit 120 oder 150 cm Durchmesser, oder sogar die s.luce Made Serie mit Ringen bis zu 230 cm Durchmesser, oder aber Sie kombinieren viele kleine Leuchten so einer großen Komposition.

Lassen Sie Ihrer Fantasie freien lauf und nehmen Sie zu Skapetze Kontakt auf. Wir kombinieren Ihre Pendelleuchten-Kombination nach Belieben und verwirklichen Ihr perfektes Lichtkonzept im Luftraum.

Licht-Farbe.


Wir empfehlen im Innenraum immer warmweiße Beleuchtung von 3.000 Kelvin. Wer Wert auf extrawarme Beleuchtung legt kann dies gezielt bei Skapetze Lichtmacher in Auftrag geben, so dass individuell warmweiße LED-Strips eingesetzt werden.

Bei Treppenhaus-Pendellampen mit wechselbaren Leuchtmitteln können Sie als Kunde ohnehin die Auswahl der Glühbirne selbst entscheiden. Gerne sprechen wir hierzu Empfehlungen aus.

Tipp 2: Positionierung im Luftraum.


Überlegen Sie, wo der höchste und der niedrigste Punkt der Leuchte angebracht wird und welcher Durchmesser eingeplant werden soll. 

Bei Skapetze Lichtmacher können Sie ganz individuell die Längen sowie die Größe und den Durchmesser der Hängeleuchte selbst bestimmen. 

Abhängig von der Leuchten-Auswahl, können Sie Dank des s.luce Modular-XL-Baldachins bis zu 16 Pendelleuchten auf einen Baldachin auswählen. Bei sehr kleinen Durchmessern der Leuchte sind sogar bis zu 50 Leuchten an einem Baldachin möglich.

Cluster-Darstellung (an einem Auslass):

Eine gewendelte Galerie-Pendelleuchte (Cluster-Leuchte) bildet sich spindelförmig von oben nach unten die Geschosse hinab. Häufig wird hier oben mit großen Leuchten begonnen und mit kleinen Leuchten abgeschlossen. Mit den s.luce Leuchten haben Sie dies jedoch selbst in der Hand. Wir planen dies genau wie Sie dies möchten und liefern die passende Anzahl an Leuchten oder senden Ihnen die gewünschte Cluster-Lampe anschlussfertig.

Dynamische Konstellation (an einem Auslass):

Sollen die Leuchten kreativ, verspielt, lebendig und dynamisch sein, können diese auch dynamisch an einem Baldachin in Szene gesetzt sein. Hierzu haben wir viele schöne echte Kunden-Referenzen, welche mit unseren s.luce Pendelleuchten kreiert wurden.

MöchtenSie die Pendelleuchten lieber ruhiger gestalten? Dann ist eine flächige Konstellation die richtige Lösung für Sie.

Tipp 3: Eingesetzte Technik.


Machen Sie sich Gedanken, welche Art von Pendelleuchte Sie haben möchten. Etwas Praktisches und aufhellendes, ein beruhigendes und dezentes Ambiente oder etwas Extravagantes für Ihr Treppenhaus? 

Durch die individuellen Aufhängungs- und Ausrichtungsmöglichkeiten der Treppenhaus-Hängelampe können die meisten s.luce Galerie-Leuchten auf jeden Raum angepasst werden. 

Die Ring-Serie ist pro Phase bzw. Phasenabschnitt dimmbar und in verschiedenen Farben erhältlich z.B. in Schwarz, Gold, Aluminium, Chrom und Weiß. Bei unseren Kunden ist die schwarze Pendelleuchte sehr beliebt und wird oft im Treppenhaus platziert.

Zuletzt legen Sie die Steuerung fest. Haben Sie bereits einen Schalter oder möchten Sie Ihre neue Galerie Leuchte über das Smartphone oder die Fernbedienung bedienen? Dann empfehlen wir Ihnen das iLight- Smart-Home-Beleuchtungssystem von Skapetze!

5€
Gutschein
Abonnieren Sie jetzt den Skapetze-Newsletter!
Melden Sie sich an und erhalten regelmäßig spannende Angebote