Fassadenbeleuchtung - So setzen Sie Ihr Gebäude in Szene


Der erste Eindruck zählt – das gilt für vieles im Leben und so auch für architektonische Bauwerke wie Industrie- oder Bürogebäude, Hotelanlagen, Geschäfte, Arztpraxen, Restaurants oder Wohnhäuser. Ob man diese gerne betritt hängt somit stark vom äußeren Erscheinungsbild ab und das zeichnet sich besonders durch die Fassadenbeleuchtung ab. Sie lässt selbst unscheinbare Häuser erstrahlen, Praxen oder Büros professioneller erscheinen oder sorgt mit einer einladenden Wirkung für mehr Gäste und Kunden.

11.05.2022, Natalie Dern

s-LUCE-Steel-Aussen-Wandleuchte-UpundDown-79067_5

Wie vielfältig die Möglichkeiten zur Fassaden Beleuchtung sind, welche Lampen eingesetzt werden können und welche Effekte machbar sind, das zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag. Lassen Sie sich von uns inspirieren! 

Effektvolle Außenwandleuchten zur Fassadenbeleuchtung

Architektonische Details gezielt hervorheben oder schöne Muster an die Wand werfen, das schafft man besonders gut mit Außen Wandleuchten. So kann ein Firmengebäude repräsentativ in Szene gesetzt oder die Struktur jeder anderen Hausmauer deutlich gemacht werden. Diese Art der Fassaden Beleuchtung erlaubt die meisten Lichteffekte mit Up & Down Leuchten, spektakulären Leuchtstrahlen oder verstellbaren Lichtkegeln – hier hast Du die Qual der Wahl.

Wie natürliche Sonnenstrahlen wirkt das Licht der Monza LED Außenwandleuchte zur Hauswand Beleuchtung. Für Up & Down Fassadenbeleuchtung der Extraklasse sorgen unter anderem die Lampen der Designer Marken SLV oder Lutec und für maximale Flexibilität ist die s.LUCE Ixa zuständig. Diese kann dank verstellbarer Lichtklappen feine sowie breite Lichtstrahlen erzeugen und mit passendem Farbfilter nicht nur in weiß leuchten. Zu unserem vielfältigen Sortiment an Außenwandleuchten geht es hier.

Bodeneinbauleuchten – Fassaden Beleuchtung von unten nach oben

Sie werden zwar am Boden installiert und sind fest mit diesem verankert, doch können dabei trotzdem zur Holzwand, Musterfassaden, Mauer oder Steinwand Beleuchtung eingesetzt werden. Das Licht der Bodenspots wird nach oben hin weicher und schafft damit stimmungsvolle Akzente, welche besonders einladend wirken. Beliebt sind sie im Hotelbereich, da mit ihnen nicht nur Fassaden oder Mauern eindrucksvoll beleuchtet werden können, sondern sich auch Statuen, Dekorationen oder Pflanzen anstrahlen lassen, aber auch überall sonst kann ein Bodeneinbauspot als Fassadenleuchte verwendet werden. 

In runder oder eckiger Form verschwinden sie im Boden, sodass die volle Aufmerksamkeit auf dem Lichtstrahl der Spots liegt und kein Lampenkörper ablenken kann – so gebühren einzig der Gebäudefassade das Staunen und die Blicke. So eignen sich Bodeneinbauleuchten besonders gut für Shops und Geschäfte, denn dort ist schließlich die Fassade das Aushängeschild bei Dunkelheit, aber auch im Wohnbereich werden sie gerne eingesetzt. 

Akzentuierte Hauswand Beleuchtung mit Außenstrahler

Gerade bei unregelmäßigem Mauerwerk oder mit Efeu bewachsenen Häusern entstehen wunderschöne Schattenspiele, wenn mit einer Fassadenleuchte wie etwa dem Außenstrahler gearbeitet wird. Ob flexibel positionierbar mit Erdspieß als Bodenaufbaustrahler oder direkt an der Wand angebracht kann man bei dieser Fassaden Beleuchtung nichts falsch machen. Selbst Lasereffekte werfen die leistungsstarken Strahler an die Wand – so wird Deine Fassade ganz sicher zum Blickfang. Möchtest Du lieber gediegenes Licht, dann wirst du ebenso schnell fündig. Hier geht’s zu unseren Außenstrahlern.

Die Fassadenleuchte – darauf müssen Sie achten

Wie bei jeder Außenleuchte muss ebenfalls eine Fassadenlampe Wind und Wetter standhalten und sollte daher mindestens eine Schutzart von IP44 aufweisen, um vor Regen und kleinen Fremdkörpern geschützt zu sein. Bei Bodeneinbauleuchten zur Fassaden Beleuchtung ist eine noch höhere Schutzart zu empfehlen, da ein drauftreten oder teilweise sogar überfahren möglich sein muss ohne Schäden zu verursachen.

Zusätzlich muss darauf geachtet werden, den Lichtstrahl der Hauswand Beleuchtung nicht störend zum Nachbarn zu stellen oder diesen ins eigene Fenster strahlen zu lassen, denn dieser kann blenden und etwa beim Schlafen ungewünscht sein. Es soll eben lediglich die eigene Fassade beleuchtet und hervorgehoben werden. 

Für die perfekte Atmosphäre empfiehlt sich zusätzlich den Garten, den Eingangsbereich und den weiteren Außenbereich des Geländes zu berücksichtigen und in die Beleuchtung mit einbeziehen. So wirkt das Lichtkonzept harmonisch und wirkt besonders einladend. Ebenso muss natürlich auf die Gegebenheiten geachtet werden, wie etwa eine Fassadenleuchte mit schmalem Lichtstrahl für eine dünne Säule oder ein breiter Lichtkegel zur flächigen Hauswand Beleuchtung. Erst so entsteht ein stimmiges Gesamtbild.

Sorgen Sie auch  für den perfekten ersten Eindruck und zeige die architektonische Schönheit Ihres Gebäudes mit der passenden Fassadenbeleuchtung selbst im Dunkeln. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit unseren Fassadenleuchten!

5€
Gutschein
Abonnieren Sie jetzt den Skapetze-Newsletter!
Melden Sie sich an und erhalten regelmäßig spannende Angebote