A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Lexikon Navigation

S

22 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Stromauslass

Als Stromauslass wird die Stelle bezeichnet, an der die Stromkabel aus der Wand oder Decke kommen und eine Leuchte angeschlossen werden kann.

Steuern & Regeln

In modernen Smart Light Systemen oder auch im klassischen Lichtmanagement ist das Steuern und Regeln von Licht besonders wichtig.

Scallop

Der Begriff Scallop kommt aus dem Englischen und steht für Jakobsmuschel oder Bogen, wobei diese Bezeichnung im Beleuchtungsbereich vor allem auf die Form anspielt.

Stahler

Strahler sind Leuchten, die meist sehr stark gerichtetes Licht ausstrahlen und somit eine eher enge Lichtverteilung aufweisen.

Stromschiene

Eine Stromschiene ist eine Zuleitung für den elektrischen Strom für Leuchten, welche mehr Flexibilität in der Anbringung der Lampen schafft.

SMD-LED

Die Abkürzung SMD vor LED kommt aus dem Englischen und steht für Surface Mounted Devices, wobei solche SMD-LEDs sehr kleine auf Oberflächen montierbare Bauteile für die industrielle Fertigung sind.

Schaltbare Steckdose

Mit einer schaltbaren Steckdose können Leuchten und andere elektronische Geräte ferngesteuert werden.

Sockel

Der Sockel ist das Teil eines Leuchtmittels, welches in die Fassung einer Leuchte gesteckt oder geschraubt wird. So gibt er dem Leuchtmittel Halt und stellt gleichzeitig die Schnittstelle für den Strom dar.

Straßenbeleuchtung

Höchste Priorität in der Straßenbeleuchtung hat die Sicherheit, da der Mensch ganze 80% der Sinneseindrücke mit den Augen wahrnimmt und somit ohne ausreichende Beleuchtung die Gefahren im Verkehr steigen.

Stromstärke

Die Stromstärke wird in der Einheit Ampere (A) angegeben und mit dem Formelzeichen I abgekürzt.

Schutzkleinspannung

Unter der sogenannten Schutzkleinspannung versteht man eine besonders niedrige elektrische Spannung, welche auch als Niedervolt-Spannung bezeichnet wird.

Spektralfarben

Zu den sogenannten Spektralfarben gehören alle sichtbaren elektromagnetischen Strahlungen und somit alles Licht von 380nm bis zu 780nm Wellenlänge.

Scheinwerfer

Scheinwerfer sind Leuchten, welche ihr Licht sehr stark bündeln und so in eine bestimmte Richtung lenken können.

Sensor

Im Bereich der Leuchten gibt es verschiedene Sensoren, die verschiedene Aufgaben erfüllen.

SimplyDim

SimplyDim ist eine Dimmtechnologie der Paul Neuhaus Gruppe, welche eine Dimmung von kompatiblen Leuchten mit einem normalen Lichtschalter ermöglicht. 

Stahlseilhalter

Ein Stahlseilhalter wird verwendet, um ein Stahlseil an der Decke zu befestigen. Dies wird häufig bei Hänge- oder Pendellampen benötigt, welche an einem solchen Stahlseil festgemacht sind.

Spiegelwerfer-Systeme

Leuchten mit Spiegelwerfer-System zerstreuen das gebündelte Licht eines Projektors mithilfe eines Spiegels in viele kleine Lichtpunkte, welche dann blendfrei in eine Richtung gelenkt werden.

Schutzart

Elektronische Geräte können in verschiedene Schutzarten eingeteilt werden.

Sehaufgabe

In der Beleuchtungsbranche wird häufig von Sehaufgaben und dem passendem Beleuchtungsniveau dazu gesprochen, was so viel meint wie auf eine Tätigkeit zugeschnittene Lichtverhältnisse.

Sehkomfort

Unter Sehkomfort versteht man das Wohlbefinden des Menschen, welches durch die Beleuchtung hervorgerufen bzw. erlebt wird.

Spektrale Strahlungsverteilung

Licht ist nichts anderes als Wellenlängen, wobei jede Wellenlänge eine andere Spektralfarbe aufweist.

Schutzklasse

Die Schutzklasse gibt bei einer Leuchte an, welche Schutzmaßnahmen gegen einen elektrischen Schlag notwendig sind.
5€
Gutschein
Abonnieren Sie jetzt den Skapetze-Newsletter!
Melden Sie sich an und erhalten regelmäßig spannende Angebote